5. Teamer_innentag

Fortbildung für Juleica-Teamer_innen

18.02.2017 / 09:30 - 18:00 Uhr

Der Juleica-Teamer_innen-Tag Schleswig-Holstein 2017 richtet sich an alle aktiven Juleica-Teamer_innen, die Ehrenamtliche aus- oder fortbilden und Lust haben, sich mit anderen Teamer_innen über Erfahrungen und Ideen auszutauschen.

Zum fünften Mal treffen sich Leiter_innen von Juleica-Seminaren zum Austausch und zur gegenseitigen Vernetzung. Trotz der vorhandenen großen Vielfalt bei der inhaltlichen Ausgestaltung der Kurse der verschiedenen Träger und Verbände gibt es doch eine Fülle an Aspekten, mit denen alle Anbieter_innen zu tun haben.

Diskussionen zu Inhalten, Methoden und Formalem haben auch einen qualitativen Aspekt: Miteinander im Gespräch zu sein, an Erfahrungen teilhaben zu lassen bzw. von ihnen zu profitieren – das alles sorgt dafür, dass die Qualität der Kurse in Schleswig-Holstein weiter steigen kann. Als gemeinsamen Einstieg werden wir uns mit dem Thema Qualität beschäftigen.

  • Was macht eigentlich die Qualität eines Juleica-Seminares aus?
  • Wer definiert Qualität wie?
  • Und wie gelingt es Qualität zu sichern?

Um an mehreren Themen zu arbeiten, könnt ihr zweimal von drei Workshops auswählen.

Zur Auswahl stehen:

WS 1 Interkulturelle Kompetenz

Wir laden euch ein mit uns neue Erfahrungen zu sammeln,wie wir mit Menschen aus  unterschiedlichsten kulturellen Zusammenhängen so in Beziehung treten, dass sich alle Beteiligten menschlich akzeptiert fühlen und Begegnung Spaß macht.

WS 2 „…und nachts sperren wir sie immer ein…“ oder wie man die Aufsichtspflicht richtig ausübt

Dieser Workshop vermittelt anschaulich, wie man sich als Jugendleiter_in sicher auf dem schmalen Grad zwischen den pädagogischen und den juristischen Anforderungen in der Jugendarbeit bewegt. Inhaltlich vertiefen wir Fragen zur Aufsichtspflicht, zur Haftung und zum Jugendschutz. Wir tauschen uns aus und entwickeln lebendige Methoden, mit denen wir unsere Teilnehmenden während der Juleica-Seminare für dieses Thema sensibilisieren. Garantiert nicht langweilig.

WS 3 Kollegiale Beratung

Anhand einiger Fallbeispiele werden wir die Methode der kollegialen Beratung kennenlernen und selber ausprobieren. Außerdem werden wir uns damit beschäftigen in welchen Situationen diese Methode sinnvoll ist und einen Bezug zu Juleica-Seminaren herstellen.

Bitte gebt euren Wunsch-Workshop bei der Anmeldung an!

Dazwischen gibt es Raum und Zeit für den Austausch und die Vernetzung miteinander. Bitte bringt eure Seminarpläne (Überblick, Tagesplan, ein exemplarisches Thema) mit. Außerdem wollen wir mit eurer Hilfe einen Büchertisch für Juleica-Seminare zusammenstellen. Bringt dafür bitte eine Buchempfehlung mit. Stellwände und Tische für eine kleine Ausstellung stehen zur Verfügung. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

 

Flyer mit vollständigem Programm zum Download

Veranstaltungsort

Haus Rothfos
Wiesengrund 20
23795 Mözen